C D U – F R A K T I O N

IM RAT DER GEMEINDE NIEDERKRÜCHTEN

CDU-Fraktion, Buchenweg 9, 41372 Niederkrüchten

Herrn Bürgermeister
Herbert Winzen
Laurentiusstraße 19

41372 Niederkrüchten

Niederkrüchten, 24.11.2009

Betr.: Antrag der Fraktion der CDU
Ehrenzeichen der Gemeinde Niederkrüchten

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die CDU-Fraktion schlägt

Herrn Willi Küppers

für das Ehrenzeichen der Gemeinde Niederkrüchten vor.

Begründung:

Herr Willi Küppers gründete im Jahre 1981 gemeinsam mit acht weiteren Bürgern den Verein zur Freizeitgestaltung Behinderter e.V. Als erster Vorsitzender des Vereins konnte er bereits 1982 mit eingeworbenen Spenden ein Fahrzeug für den Verein erwerben und vielfältige Freizeitgestaltungen für Behinderte in Elmpt und Umgebung organisieren. 1983 fand unter seiner Leitung die erste einwöchige Eifelfahrt des Vereines statt. Auch nachdem er 1984 das Steuer im Verein weitergegeben hatte, investierte er weiterhin erhebliches Herzblut in "seinen" Verein, dessen Vorsitz er 1997 wieder übernahm und den er bis zu seinem 80. Geburtstag im Mai 2007 führte.

In all diesen Jahren hat Willi Küppers einen erheblichen Teil seiner Freizeit den Behinderten gewidmet. Sein Anliegen war es, Menschen mit geistiger Behinderung aus ihrer Isolation zu holen und ihnen Lebensfreude zu schenken. Dieses Ziel hat er mit dem von ihm gegründeten und geführten Verein in eindrucksvoller Weise erreicht. Die geistig Behinderten besitzen im Verein eine Basis, die ihr Leben wesentlich bereichert. Aber auch die Gemeinde Niederkrüchten als Gemeinwesen ist durch die aktive Behindertenarbeit des Vereins ein gutes Stück lebenswerter und menschlicher geworden.

Für seine jahrzehntelange unermüdliche Arbeit für geistig behinderte Mitbürger, die in der Tätigkeit des Vereins zur Freizeitgestaltung Behinderter e.V. eindrucksvoll zum Ausdruck kommt, sollte Herr Willi Küppers mit dem Ehrenzeichen der Gemeinde ausgezeichnet werden.

Mit freundlichen Grüßen

Werner Hommen

und die Fraktion der CDU