CDU-Seniorenfahrt nach Antwerpen

am 22. August 2019


Bei strahlendem Wetter nur lachende Gesichter

Wieder einmal hatte Marion Schouren zu einer ihrer fast schon legendären Seniorenfahrten eingeladen und umgehend war der Bus ausgebucht. Das Reiseziel: Antwerpen. Und so machten sich am 22.8.19, begleitet vom Fraktionsvorsitzenden der CDU Johannes Wahlenberg, 49 reiselustige Senioren auf, sowohl den Hafen als auch das Weltzentrum für Diamanten und der Bierkultur Antwerpen zu erkunden.

Bei traumhaften Wetter starteten wir mit einer Hafenrundfahrt des zweitgrößten Hafen Europas. Verteilung von Sonnencreme 50+ verhinderte einen evtl. Sonnenbrand.

Fahrer Andreas steuerte uns anschließend souverän durch die baustellenverengten Straßen Antwerpens zum zentralen Busbahnhof. Von dort ging es in Eigenregie zur Liebfrauenkathedrale und dem Groten Markt, Brabo-Brunnen und Rathaus. Viele stärkten sich nur kurz mit belgischen Fritchen, um viel von der herrlichen Stadt zu sehen.

Leider war die Zeit, wie immer bei solchen Touren, viel zu knapp und noch so viel zu bestaunen....

Johannes Wahlenberg versüßte uns die Heimfahrt mit leckerem Kaffee und restlichen Schokoladenbrötchen von der Hinfahrt.

Unser Abschluss war diesmal im Venhof in Herkenbosch. Nettes Personal begrüßte uns mit Gulaschsuppe und leckeren herzhaften "Broedjes". Man saß in gemütlichen Runden (schließlich kennt man sich von vielen Fahrten) und ließ den Tag ausklingen.
Müde, auch von vielen neuen Eindrücken, war man froh, nun Zuhause nicht mehr den "Kühlschrank" bemühen zu müssen.
"Es war einfach nur schön!"
"Beim nächsten Mal bin ich wieder dabei!" Diese und ähnliche Aussagen hörte Marion Schouren vielfach am Ende des Tages und war sicherlich auch ein dickes Lob an die wieder einmal hervorragende Organisation.

Eine Frage konnte Marion Schouren aber noch nicht beantworten. "Und wohin geht es beim nächsten Mal?"

Lassen Sie sich überraschen..........