Herzlich Willkommen

Die CDU Niederkrüchten unterstützt diese lobenswerte Aktion und bitte um Mithilfe, damit auch Bedürftigen zu Weihnachten eine kleine Freude bereitet wird. Denn das bevorstehende Weihnachtsfest soll für alle ein Fest der Freude und Liebe unter den Menschen sein. Es bedarf doch nur wenig, um Gutes zu tun.



Weihnachtaktion der Tafel Niederkrüchten


Reinhardt Lüger

Herzlich willkommen!

Auf unseren Internetseiten bieten wir Ihnen Informationen rund um die CDU Niederkrüchten - über Ansprechpartner, unsere Politik und aktuelle Termine.

Wir möchten Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit bieten, Sie vielleicht sogar zum Mitmachen ermutigen. Wirken Sie bei uns mit! Gestalten Sie Ihre und unsere Zukunft!

Wir würden uns freuen, mit Ihnen in Kontakt zu kommen. Sagen Sie uns Ihre Meinung, per E-mail, Fax oder Telefon! Wir freuen uns über jede Anregung, jeden Denkanstoß und jede Kritik.

Beim Surfen auf unserer Homepage wünschen wir Ihnen viel Spaß.

Ihr

Reinhardt Lüger



Dr. Stefan Berger ist in Brüssel

Die CDU Niederkrüchten gratuliert Dr. Stefan Berger sehr herzlich zu seinem Erfolg im Rahmen der Europawahl und seinen Einzug in das Europäische Parlament. Gerade mit seinen Zukunftsthemen "Bildung" und "Umwelt" wird er für unsere Zukunft mithelfen, wesentliche Akzente zu setzen.

Wir wünschen Stefan Berger für Brüssel viel Arbeit, noch mehr Erfolg und weiterhin die Verbundenheit in seine schöne Heimat.

Herzlichen Glückwunsch Stefan.


Rettungswache bleibt in Niederkrüchten

Wie der vom Kreis beauftragte Gutachter, Dr. Holger Behrendt, am 21.3.18 in einer Sondersitzung des Ausschusses für Verbraucherschutz, Ordnung und Rettungswesen mitteilte, weist das aktuelle Verfahren für den Rettungsdienst im Kreis deutliche Defizite auf, die es gilt dringend zu beheben. Dabei fordert er insbesondere, dass keine Abgrenzung von Versorgungsbereichen durch Gemeindegrenzen wie bisher erfolgen darf. Auch für die CDU steht die Notfallversorgung der Bürger und nicht die Beachtung von Gemeindegrenzen an oberster Stelle.

Aus der Analyse geht auch hervor, dass für das Gemeindegebiet von Niederkrüchten die gesetzlich vorgegebene Erreichbarkeit von 90% aller Notfälle in 12 Minuten nachweislich eingehalten wird. Ebenso wird der Standort der Rettungswache in Nieder- krüchten als richtig eingestuft.

Beruhigende Nachrichten für die Bürgerinnen und Bürger in Niederkrüchten. Die Kreistagsabgeordneten der CDU, Reinhardt Lüger und Heinz Wallrafen, sowie die CDU in der Gemeinde werden die weiteren notwendigen Umsetzungsschritte eng begleiten und Sie weiterhin über die Entwicklung informieren.